Anmelden oder draußen bleiben müssen

Gehen müssen oder bleiben? Europas Juden auf der Suche nach Sicherheit und Heimat.
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Rafael Seligmann und Ministerpräsident Bodo Ramelow

passkontrolle_airport_tel_avivEinige Juden verlassen Europa, um in Israel ihre Heimat zu finden. Weitaus mehr Juden aber verlassen ihre europäische Heimat, um in Israel Sicherheit zu finden. In seinem Artikel „Wir gehen! Europas Judentum ist bald nur Geschichte“ in der Wochenzeitung DIE ZEIT 7/2015 hat Dr. Rafael Seligmann die Zunahme antisemitischer Anfeindungen und Verbrechen in Europa beschrieben mit der Konsequenz: „Die Juden waren – und sind? – Teil der europäischen Identität. Doch das Judentum in Europa ist im Begriff zu erlöschen.“ Nichtjuden und Juden fordert er auf, dieses zu verhindern.

Foto: Passkontrolle bei der Einreise nach Israel im Ben Kurien International
(© Matthias Hinrichsen, israelmagazin.de)

Termin: Dienstag, 3. November 2015, 19:00 Uhr (In Kalender eintragen)
Ort: Thüringer Staatskanzlei, Barocksaal, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt
Anmeldeschluss: 30. Oktober 2015

 Programm:

Begrüßung: Bodo Ramelow, Thüringer Ministerpräsident
Einführung: Dr. Rafael Seligmann, Schriftsteller, Herausgeber der Jewish Voice from Germany

Podiumsdiskussion
Bodo Ramelow, Thüringer Ministerpräsident
Dr. Rafael Seligmann, Schriftsteller, Herausgeber der Jewish Voice from Germany

Moderation: Blanka Weber, Freie Journalistin

Schlusswort: Mechthild Schlichting, Leiterin des Europäischen Informations-Zentrums Thüringen

Musikalische Umrahmung: Svetlana Kundish (Gesang), Franka Lampe (Akkordeon), Johannes Paul Gräßer (Geige)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 23. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur statt.

Anmeldung

Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) in der Thüringer Staatskanzlei
Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

Fax: 0361 37 92 969
E-Mail: martina.uth@tsk.thueringen.de

Anmeldeschluss: 30. Oktober 2015

Flyer Juden in Europa
programmheft.2015.erfurt

Ein Gedanke zu „Anmelden oder draußen bleiben müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.